Café Ape TM - Das Espressobienchen

Die Ape (ital. Biene) ist ein Kleintransporter und ein dreirädiges Rollermobil des italienischen Herstellers Piaggio. Die Ape wird seit 1947 in unterschiedlichen Varianten in Italien gefertigt. Die Dreirad-Transporterserie kam ein Jahr nach ihrer "Schwester", der Vespa (ital. Wespe), auf den Markt. Der Urtyp der Ape von 1947 ist eigentlich eine Vespa mit Ladefläche mit einer Nutzlast von 200 Kilogramm. Die Ape A hat einen Vespa-Motor mit 125 cm³ Hubraum, der sich unter dem Sitz befindet. Sie hat aber im Gegensatz zu einigen Vespa-Typen eine 4-Gang-Schaltung.

Ur-Ape von Piaggio

Die Ape TM wird seit 1982 in drei Aufbauvarianten gebaut. Die Grundlage für Café-linO ist ein Kastenaufbau aus Stahlblech, der mit knapp 1,8 m etwas kürzer als die Pritsche ist und im Gegensatz zur Ape 50 nicht abgenommen werden kann. Die Ape TM gibt es mit Lenkstange und als einziges aktuelles Ape-Modell mit Lenkrad. Beide Versionen haben zwei Sitzplätze. Die Lenkradversion verfügt wie ein PKW über Lenkrad, drei Pedale (von links nach rechts: Kupplung, Bremse, Gas) und einen Schaltknüppel (H-Schaltung). Die Unterschiede zum PKW sind das unsynchronisierte Getriebe und der extra Hebel für den Rückwärtsgang, der in der Neutralstellung des Schaltknüppels gezogen wird. Die Ape TM erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von ungefähr 65 km/h und kann voll beladen Steigungen bis 22 % überwinden. Die Zuladung beträgt mit Benzinmotor und Pritschenaufbau knapp 800 kg. Der angegebene Kraftstoffverbrauch von 5,5 l/100 km Benzin ist mit vorausschauender und zurückhaltender Fahrweise realistisch. Der Kunststofftank fasst 15 Liter Kraftstoff.

Quelle: Wikipedia

Ape TM - spartanisch, aber ausreichend

Motor: Einzylinder 2-Takt
Hubraum: 218 ccm
Leistung: 7 KW bei 4.500 U/min
Zündung: Elektronisch
Anlasser: Dynamotor 12V - 130 W
Getriebe: 4 Gänge plus Rückwärtsgang
Radaufhängung: Hydraulische Stossdämpfer vorn & hinten
Bremsen: Trommelbremsen
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
Verbrauch bei Last: 40 KM/H 16.5 km/l
Tankinhalt: 15 Liter
Max. Steigfähigkeit: 20%
Wendekreis: 7 m
Nutzlast: 700 kg
Bereifung: Steuerrad 125 R12C

Café-linO nach dem Umbau zum Espressomobil

Empfehlung: » Private Website von Uli aus Voerde zum Thema Ape.
Sehr schön ist auch der Bericht über die Eifeltour mit Zwischenstop in Koblenz.

Café-linO News

Café-linO geht online

Nach monatelangen Vorbereitungen präsentieren wir Ihnen nun unser neues Espressomobil.

» weiter lesen

Ape Tour an die Mosel

Bericht eines Ape-Freundes, Uli aus Voerde.

» weiter lesen

Café-linO Partner